Das Team

Manuela Anna Jochem

  • Friseur-Meisterin
  • Maskenbildnerin
  • 1996 Eröffnung des Salons Esprit et Corps

| MEHR LESEN ->


Margita Kowarik

  • Gymnastiklehrerin
  • Fußreflexzonenmassage
  • medizinische Fußpflege
  • Kosmetikerin
  • Reiki

| MEHR LESEN ->


Nadine

  • Friseur-Meisterin

Sara


UNSERE PHILOSOPHIE

Der Mensch strebt danach, das Leben außerhalb seiner selbst zu finden und begreift nicht, dass das Gesuchte in ihm selber liegt.

Wir wollen Sie darin unterstützen, dass Sie sich in Ihrem KÖRPER wohlfühlen und im GEISTE entspannen, damit die SEELE lächeln kann.

Für gesunde Haare, klare Ausstrahlung, reine Haut und schöne Füße bieten wir Ihnen unser ganzheitliches Wellness- und Wohlfühlprogramm.
Erleben Sie unsere vielfältigen Einzelleistungen oder ein ganz auf Sie abgestimmtes Individual- oder Tagesarrangement.

Zu unserem Service gehört auch kostenloses Pony schneiden.
Tee, Kaffee, Mineralwasser sind bei uns selbstverständlich.

Sollten Sie Fragen haben, nehmen wir uns gerne Zeit für Sie,
denn wir wollen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen.


Manuela Anna Jochem

Mit 17 Jahren habe ich meine Lehre als Friseurin gemacht, um meinen Traumberuf zu erlernen: nämlich Maskenbildnerin beim Fernsehen zu werden.

So lernte ich dann in Karlsruhe am Stadttheater den Beruf der Maskenbildnerin und bin nach acht Jahren zum Südwestfunk gegangen. Dort blieb ich auch acht Jahre freischaffend. Nach meiner Meisterprüfung, eröffneten wir 1996 unseren jetzigen Salon Esprit et Corps.

Wir alle fühlen uns sauwohl in unserem Team.


Margita über Manuela:

Manuela, eine fürsorgliche Kollegin und Chefin, ist vor allem immer auf dem neuesten Stand! Das hilft mir sehr und treibt mich an, Neuem gegenüber auch aufgeschlossen zu sein. Ich bewundere ihre Konsequenz und wie sie die Dinge auf den Punkt bringt.


Nadine über Manuela:

Ich liebe Manuelas kleinen Schuhtick, nicht selten steht der Pausenraum gerne voller Schuhe.


Margita Kowarik

Meine Ausbildung habe ich mit 17 Jahren als Gymnastiklehrerin angefangen, beinhaltend die klassische Massage und die medizinische Fußpflege. Nach meiner Arbeit in einer KG Praxis ging es in ein Kosmetik Institut.

Da habe ich eine Ausbildung zur Fußreflexzonenmassage und nochmals medizinische Fußpflege gemacht mit den neusten Geräten. Eine Ausbildung zur Kosmetikerin folgte im Anschluss.

Reiki zu erlernen war mein nächster Schritt, der mich gedanklich auf einen neuen Weg gebracht hat.

1996 habe ich dann mit meinem Seelenmensch, Manuela, dieses Geschäft übernommen. Ausbildungen zu verschiedenen Entspannungsmassagen kamen mit der Zeit hinzu und so haben wir nun schon 29 Jahre hier im Bergwald Fuß gefasst und haben viele liebe Stammkunden.


Manuela über Margita:

Meine Margita arbeitet und arbeitet! Sie hat einen schwarzen Humor und hält die Zügel fest in der Hand, damit keiner verloren geht.


Nadine über Margita:

Margita ist unser kleiner Road Runner, der gerne durch den Laden flitzt.


Nadine

Während meiner Ausbildung 2002 bei Esprit et Corps habe ich den Beruf der Friseurin lernen und lieben gelernt!

Nicht nur die Fertigkeiten, sondern auch die Leidenschaft zum Beruf haben mich 2010 animiert, die Meisterprüfung im Friseurhandwerk zu absolvieren.

Nun darf ich mich seit über 13 Jahren glücklich schätzen, ein fester Bestandteil dieses wunderbaren Teams zu sein, wo jeden Tag Humor an erster Stelle steht.

Danke für so viele lustige Momente!


Sara

Ich bin Ehefrau, Mutter und eine leidenschaftlich motivierte Friseuren, die seit 13 Jahren aus gelernt ist.

Ich liebe meinen Beruf und erfülle gerne alle Wünsche meiner Kunden.

Schon im jungen Alter half ich bei meinem Onkel nach der Schule im Friseursalon aus, um etwas Taschengeld zu verdienen, dabei bemerkte ich ziemlich schnell die Kreativität und die Leidenschaft in diesem Beruf.

Das würde mich zu meiner Ausbildung, die ich in der Haag Galerie in so in Speyer abgeschlossen habe.

Kurz danach heiratete ich Umzug zu meinem Mann nach Karlsruhe.

Dies führte mich zu Esprit Eko, wo mich ein tolles, eingespieltes familiäres Team willkommen hieß. Hier fühle ich mich seitdem hier wohl und freue mich immer wieder auf die Zusammenarbeit mit meiner ausgezeichneten Kollegin Nadine und den herzlichen Chefinnen Manuela und Margitta, die immer ein Ohr für die Mitarbeiter haben.

Manuela über Sara:

Meine Sarah die Beauty tive unsere kleine Italienerin. Bei dir 5 Minuten in Deutsch 15 Minuten auf Italienischhunden manchmal warten lässt.

Margita über Sara:

Auch Sara ist schon viele Jahre bei uns war zweimal zur Elternzeit zu Hause und ist immer wieder gerne zurückgekommen. Sie ist die jüngste bei uns und bringt immer wieder frischen Wind mit. Wir alle verstehen uns als Team und arbeiten gern und gut zusammen.